Was brauche ich für den Gitarrenunterricht ?



Für den Gitarrenunterricht brauche ich neben einer geeigneten Gitarre

(einschließlich Hülle oder Koffer)

ein  Stück Leder zum „Unter-die-Gitarre-auf-das-Knie-legen“,

(Fensterleder, die Hälfte reicht)

eine Gitarrenfußbank

und

„Wickis Gitarrenschule “

(gibt es über mich)

sowie einen weichen Bleistift.

(Dieser wird am besten an die Gitarrenschule mit einem langen Bindfaden angebunden.)

Praktisch wäre auch ein Stimmgerät.

(Aber bitte erst nach Rücksprache mit mir,  denn die teuersten sind nicht unbedingt die besten.)


Später kommen noch diverse Noten und ein DIN A4 Ringhefter dazu.

Ein Metronom (Taktgeber - gibt’s auch als Handy-App) ist irgendwann ebenfalls nötig.


Kurzbeschreibung des Unterrichtprogrammes:


Der Unterricht ist so aufgebaut, dass „von der Pieke“ auf

systematisch alles erlernt wird:

der „angelegte Anschlag“ (apoyando oder Stützschlag) der rechten Hand,

das Greifen der linke Hand,

das Notenlesen und

das Melodiespiel über mehrere Tonarten.
(fast ausschließlich II. Lage - also von vornherein einschließlich des 4., des Ringfingers.)


Ab der D-dur-Tonleiter stehen das „Tirando“ (nicht angelegtes Spiel)

und der Daumenanschlag auf dem Lehrplan.


In der zweiten Schule kommen die anderen Lagen hinzu,

der Ausbau der Akkordtechnik,

Terzen und Sexten und die Dezimen,

also der komplette Einstieg in die klassische Gitarrenliteratur.

Auf  diesen  Seiten stehen einige Informationen über meinen Gitarrenunterricht

an der  Musikschule für Gitarre.

Seite 1


Was brauche ich für den Gitarrenunterricht ?

(Kurzbeschreibung des Unterrichtprogrammes)

Seite 2


Was muss ich beim Kauf einer Gitarre beachten ?

Woher nehme ich meine erste Gitarre ?

Seite 3


Die Größe der Gitarre

Seite 4


Maße und Bau einer Gitarre

Seite 5


„Hilfe, ich bin Linkshänder, kann ich ….?“

Seite 6


und  demnächst: Saitenwechsel,

Seite 7


die Basssaiten und die Diskantsaiten


Seite 1,  Seite 2,  Seite 3,  Seite 4,  Seite 5,  Seite 6,  Seite 7,  zurück


Seite 1


Gitarren-Informationen

by Wolfgang Wicklein


©